Informatik und Gesellschaft (Proseminar)


Im Rahmen des Proseminars „Informatik und Gesellschaft“ sollen sich Studierende intensiv mit den Auswirkungen informationstechnischer Systeme auf verschiedene gesellschaftliche Bereiche auseinandersetzen sowie die Einflüsse dieser Bereiche auf die konkrete Ausgestaltung von IT-Systemen kennenlernen.

Die einzelnen Themen werden in der Einführungsveranstaltung am 21. April 2006 vorgestellt und stammen diesmal aus folgenden Bereichen:

Elektronische Gesundheitskarte (Schwerpunktthema)
Datenschutz in Arztpraxen
Gläserner Autofahrer

Das Proseminar richtet sich an Studierende der Informatik im Grundstudium.

Die Teilnahme am Proseminar beinhaltet neben regelmäßigem aktiven Besuch aller Veranstaltungen einen Vortrag von ca. 45 Minuten sowie eine schriftliche Ausarbeitung von ca. 10 Seiten, die spätestens am 12. August 2006 einzureichen ist.