Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ring4

30 - Ein modularer Ring mit 11 Ecken

In Modulare Ringe mit 8, 7, 6, 4, 3 Ecken, Ein modularer Ring mit 5 Ecken und Modulare Ringe mit 9, 10, 12 Ecken haben wir bereits verschiedene regelmäßige n-Ecke aus Modulen zusammengesetzt. Dazu kam die Anregung aus „Minigami“ von G. M. Gross (Gondrom, 2007, S. 92) , wo ein modularer Achteckring vorgestellt wurde.

Durch Veränderung des dort verwendeten Moduls entstanden neue Module für andere regelmäßige n-Ecke.

Wir wollen in diesm Mathegami ein Modul, das ähnlich zu den bisher verwendeten Modulen ist, entwerfen, sodass wir aus 11 solcher Module ein regelmäßiges 11-Eck zusammensetzen können. Dabei bedenken wir, dass ein regelmäßiges 11-Eck nicht mit Zirkel und Lineal konstruiert werden kann. Auch unser Modul wird nur eine gute Näherung für das regelmäßige 11-Eck liefern.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
62 +14 = 
 
ring4.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/12 13:06 von eler

Seiten-Werkzeuge